Windrad stürzt 94 Meter ab #DEU

By National Wind Watch Schwanebeck (Sachsen-Anhalt) – ln einem Windpark im Harzkreis ist die tonnenschwere Rotornabe einer Windkraftanlage abgestürzt. Mit der Nabe fielen alle drei Rotorblätter 94 Meter tief. Verletzt wurde zum Glück keiner. Die Ursache des Unglücks muss noch ermittelt werden. Die verbleibenden 22 Strommühlen im Windpark bleiben weiter in Betrieb. In den Kommunen, die in der Nähe von Windparks liegen, besteht unterdessen die Angst, dass die Havarie kein Einzelfall bleiben wird. Zuletzt war im Februar ein 70 Meter hohes Windrad bei Wittstock . . .

Read Full Article Here

For more great articles: National Wind Watch

(Visited 2 times, 1 visits today)

Comments

comments



© 2014 RenewaNews